Inner - Wheel Club spendet Lesematerial

Bücher für die Ukraine

Bünde. Die drei Pakete sind gepackt und adressiert. 60 Bücher werden im September durch den Verein "Brückenschlag Ukraine" der Majaky - Schule in der ukrainischen Stadt Lutzk übergeben. Eine Spende des Inner Wheel Clubs Herford.; Die erstmalige Zusammenarbeit der beiden Vereine kam durch den ehemaligen Rektor der Realschule Bünde - Nord Klaus Schröder zustande. "Hans Prüsner, Schatzmeister des Vereins Brückenschlag Ukraine hatte mich gefragt, ob ich aufgrund meiner früheren, beruflichen Kontakte Bücher als Spende besorgen könnte", so Schröder. Dieser sprach daraufhin Angelika Koch, Präsidentin des Inner Wheel Clubs Herford, an. Der Club veranstaltet seit vielen Jahren in Bünde einen Bücherverkauf im Rahmen des Frühlingsfestes und des Zwiebelmarktes. "Die Erlöse kommen gemeinnützigen Zwecken zugute, in diesem Jahr werden der Kinderschutzbund in Bünde und die Lese-Lern-Förderung der Grundschule Mitte unterstützt", so Koch.; Aus dem Fundus des Inner Wheel Clubs wurden nun 60 Bücher dem "Verein Brückenschlag" zur Verfügung gestellt. "Das sind vorwiegend Jugendbuch-Klassiker, wie "Emil und die Detektive oder Robinson Crusoe", so Schröder.; Die ukrainischen Schüler seien stets an Büchern und Lesematerialien interessiert und würden sich immer sehr freuen, so Prüsner. Im September würden die Bücher persönlich durch eine Abordnung des Vereins übergeben.; "Diese erste Zusammenarbeit hat in meinen Augen Perspektive", sagt Koch. Gerne würde man auch weiterhin helfen. "Kinder und Jugendliche sind schließlich unsere Zukunft."

Angelegt am: 18.06.2009

Text: VON KARL-HENDRIK TITTEL  "Neu Westfälische" Zeitung

Foto: K.H. Tittel